amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
01.Mai 2017
Andreas Falkenhahn (ANF)


Hollywood: APK-Compiler 2.0 veröffentlicht
Pressemitteilung: Airsoft Softwair freut sich, die sofortige Verfügbarkeit der Version 2.0 des Hollywood-APK-Compilers bekanntgeben zu können. Wie der Name schon sagt, konvertiert dieses Programm Hollywood-Applets in eigenständige APK-Pakete, die dann z.B. im Google Play Store veröffentlicht werden oder anderweitig vertrieben werden können.

Sobald der Hollywood-APK-Compiler fertig eingerichtet wurde, dauert die Konvertierung eines Hollywood-Applets in eine APK-Datei lediglich ein paar Sekunden. Damit wird der Tag der Arbeit zum Tag der APKs! Die vom Hollywood-APK-Compiler erstellten APKs laufen auf allen ARM-basierten Android-Geräten mit Android 2.3.3 (Gingerbread) oder höher.

Die Version 2.0 ist ein größeres Update, in welchem ab sofort auch das Gradle-Buildsystem unterstützt wird, welches seit einigen Wochen vom Android-SDK statt Apache-Ant benutzt wird. Zudem benötigt der Hollywood-APK-Compiler nun auch nicht mehr die Cygwin-Umgebung und Apache-Ant, sondern nur noch das Java-Development-Kit, Android-SDK und -NDK sowie Gradle. Schließlich unterstützt die Version 2.0 auch verschiedene Android-Targetversionen. So kann man z.B. das "Für Mobiltelefone entwickelt"-Banner im Play-Store vermeiden, indem man die APKs einfach für Android 3.0 kompiliert.

Das Update auf Version 2.0 steht für alle Besitzer des Hollywood-APK-Compiler im geschützten Downloadbereich kostenlos zur Verfügung.

Da Java, das Android-SDK und -NDK sowie Gradle leider nicht für Amiga-kompatible Systeme erhältlich sind, gibt es den Hollywood-APK-Compiler momentan nur für Windows. Er wurde allerdings komplett mit Hollywood und dem RapaGUI-Plugin entwickelt.

Die Programmlizenz erlaubt auch die kommerzielle Nutzung der erstellten APKs, d.h. es ist gestattet, die vom Hollywood-APK-Compiler erstellten APKs z.B. über den Google-Play-Store zu verkaufen, ohne dass Abgaben fällig würden. Damit steht dem schnellen Appstore-Reichtum nichts mehr im Wege! Die Programmierung und Veröffentlichung von Android-Apps war noch nie so einfach wie mit Hollywood und dem Hollywood-APK-Compiler!

Legen Sie daher sofort los und bestellen Sie den Hollywood-APK-Compiler über das offizielle Hollywood-Portal unter dem Titellink!

Screenshots:
(snx)

[Meldung: 01. Mai 2017, 17:40] [Kommentare: 12 - 08. Mai 2017, 22:58]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.