amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
02.Apr.2015
amigaworld.net (Webseite)


AmigaOS 4: kommerzielle Warp 3D-Treiber für Radeon HD-Karten
A-EON gibt die sofortige Verfügbarkeit von Warp 3D-Treibern für Radeon HD-Grafikkarten bekannt. Dabei handelt es sich nicht um den seit längerem angekündigten, von den Frieden-Brüdern entwickelten Treiber für Radeon HD-Karten mit Evergreen-Chipsatz (wie die standardmäßig im X1000 verbaute Radeon HD 5450), sondern um einen von Hans de Ruiter entwickelten Treiber für Radeon-Karten mit Southern Island-Chipsatz

Der als Warp 3D-SI bezeichnete Treiber wird exklusiv über Amigakits App-Store Amistore vertrieben und kostet 33 Euro. Er setzt neben der Final Edition von AmigaOS 4.1 auch den separat vertriebenen 2D-Grafiktreiber RadeonHD sowie MiniGL 2.20 voraus.

Die Eigenschaften des Treibers:
  • supports Radeon HD 7750-7970 series graphics cards (excluding the Radeon HD 7790), Radeon R7 250X/265 (excluding R7 250), Radeon R9 270/270X/280/280X
  • Supports larger textures (up to 16384x16384 memory permitting)
  • Performance is less dependent on resolution than previous drivers, including rendering at HD resolutions
  • Submits vertices to the GPU via vertex buffers rather than directly in the command stream (one of the bottlenecks of the old Radeon drivers)
  • Uses the RadeonHD_RM.resource for VRAM allocation, providing more efficient memory management than own system
  • Accumulates small vertex arrays into larger buffers to provide faster performance where lots of tiny render operations are performed
  • Doesn't lock the entire graphics system between 3D_LockHardware() / W3D_UnlockHardware(), so an application or game crash is less likely to freeze the entire system
Zeitgleich mit den neuen Warp 3D-Treibern wurden auch Updates für die beiden Varianten des 2D-Treibers RadeonHD im Amistore veröffentlicht. Die Updates auf Version 1.4 bzw. 2.7 sind für registrierte Benutzer der jeweiligen Variante kostenlos.

Am ursprünglichen, jetzt in Anlehnung an den unterstützten Chipsatz als "Warp 3D Evergreen" bezeichneten Treiber wird laut laut Amigakit immer noch gearbeitet, das Projekt mache "gute Fortschritte". (cg)

[Meldung: 02. Apr. 2015, 01:46] [Kommentare: 36 - 04. Apr. 2015, 22:15]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.