amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
18.Dez.2011
Michael Rupp (ANF)


Javascript: TAWS - The Amiga Workbench Simulation 0.18
TAWS ("The Amiga Workbench Simulation") ist eine reine JavaScript-Simulation der Amiga-Workbench 1.x - 3.x für den Internet Explorer, Firefox, Opera und Apple-WebKit-Browser. Feedback jeglicher Art ist dem Autor jederzeit willkommen.

Die Version 0.18 enthält folgende Neuerungen:
  • MagicMenuPrefs mit Live-Vorschau der Einstellungen:
    • Aussehen:
      • Standard
      • 3D alt
      • 3D mehrfarbig
    • Trennlinienstil:
      • Alt
      • Einbuchtung
      • Unterbruch
    • Rahmen des ausgewählten Elements (steht bei Opera aufgrund eines Opera-Bugs nicht zur Verfügung):
      • Kein
      • Erhaben
      • Vertieft
      • Eben
    • Optionen:
      • Untermenüs markieren
      • Doppelt umrahmen
      • Inaktive Menüpunkte hervorheben
      • Öffne Menüs verzögert
      • Schatten werfen
      • Schatten als Raster
    • Festlegen der Farben im Mehrfarb-Modus:
      • Helle Kanten
      • Dunkle Kanten
      • Hintergrund
      • Text
      • Ausgewählter Text
      • Ausgewählter Hintergrund
    • Angepasste «Presets»: «OS 3.9 nice» und «MagicWB XEN» erscheinen nun mit aktiviertem «MagicMenu»
  • Komplette italienische Lokalisierung - der Autor dankt Giulio DiMeglio sehr herzlich. Falls sich jemand bereit erklären würde, TAWS in eine weitere Sprache zu übersetzen, so melde er sich bitte hier!
  • Topaz-Schriften: 2 Schriften sind neu fix in TAWS integriert: Topaz1 (aus OS 1.x) und Topaz2 (aus OS 2.x und höher) und können in den «Preferences» verwendet werden. Im MedRes-Modus werden sie neu (entsprechend des gewählten Betriebssystems) als Standard-Dialog-Schriften verwendet. Entsprechend wurden auch die «Presets» angepasst. (Fonts © by dMG/t!s^dS! of www.asciiarena.com)
  • Clock im Digital-Modus: deutsche Übersetzung für AM/PM: vorm./nachm.
  • Preferences: Das Layout wurde leicht überarbeitet und sieht nun in allen Browsern wirklich gleich aus.
  • Im MedRes-Modus wird im Menü nun eine passende Grafik für das Amiga-A verwendet.
  • OS 1.2: Im Menü wird der Abstand des Textes zum Rand nun dem Original entsprechend dargestellt.
  • Passendes Verhalten unter Mozilla 1.6 und Netscape 7.2
  • Bugfixes:
    • Ein Mittel- oder Rechts-Klick auf die Gadgets der Fensterbalken versetzte diese in den aktivierten Zustand.
    • Internet Explorer und AppleWebKit-Browser: Der Klick auf die Gadgets der Fensterbalken und die Buttons liess sich auch mit der mittleren Maustaste auslösen.
    • Internet Explorer: Das Cycle-Menü wurde etwas zu hoch positioniert.
    • Clock im Digital-Modus:
      • Das SizeChanger-Gadget wurde nicht ausgeblendet, worauf der Text zuwenig Platz hatte.
      • Im AM/PM-Format wurde die Zeit im 24-h-Format angezeigt statt im 12-h-Format.
    • Alle Browser ausser Internet Explorer: Das Untermenü eines inaktiven Menüpunkts (z.B. «Inhalt anzeigen») wurde beim MouseOver nicht aufgeklappt.
    • OS 3.1: Das Untermenü zu «Inhalt auflisten» wurde nicht korrekt aktiviert/deaktivert.
    • Nach einem Neuaufbau des Menüs (z.B. nach dem Wechseln der Sprache) waren die Menüpunkte nicht mehr korrekt aktiviert/deaktiviert.
    • Palette: Nach dem Ändern der Sprache über «Preferences» wurde dies erst nach zweimaligem Öffnen des Dialogs «Palette» übernommen.
    • Bei einem Klick in den Hintergrund eines Scrollbalken eines inaktiven Fensters wurde der Inhalt des falschen Fensters verschoben.
    • Umbenennen-Fenster:
      • Layout-Anpassung an MedRes-Modus
      • Positionierung berücksichtigte einen ev. nach unten gezogenen Workbench-Screen nicht
      • OS 1.2: Die Pfeiltasten funktionierten nicht.
      • Korrekturen im OS 3.1-Modus:
        • Abstand zum Rand
        • keine Trennlinie
        • Buttontext ist «Ok» statt «Umbenennen»
        • kein Schliess-Gadget
      • Beim Umbenennen eines Laufwerks wurde der zugehörige Fenstertitel nicht aktualisiert.
      • Es konnte vorkommen, dass nach einem Wechsel der OS-Version das Umbenennen nicht mehr richtig funktionierte.
(snx)

[Meldung: 18. Dez. 2011, 22:09] [Kommentare: 5 - 20. Dez. 2011, 00:45]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.