amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
01.Nov.2007
amiga.org (Webseite)


Amiga Washington heißt jetzt wieder Amino
Wie aus der Unternehmens-Datenbank des Secretary of State Washington hervorgeht, operiert das im September 1999 gegründete Unternehmen Amino Development Corporation, das im Dezember des selben Jahres die Amiga-Rechte von Gateway übernahm und sich danach in Amiga Incorporated (Washington) umbenannte, inzwischen wieder unter seinem ursprünglichen Namen.

Amino/Amiga hatte nach offizieller Darstellung die AmigaOS-Rechte vor Jahren an Itec verkauft. Einige Zeit später verlor das Unternehmen seinen Status als eingetragene Körperschaft, vermutlich aufgrund nicht bezahlter Gebühren. Gemäß Körperschaftsrecht des States Washington kann der entsprechende Eintrag jedoch innerhalb einer Frist von fünf Jahren wieder reaktiviert werden, was man bei Amiga/Amino jetzt offenbar getan hat.

Der genau Zeitpunkt der Umbenennung in Amino Development Corporation ist uns derzeit nicht bekannt. Laut offizieller Darstellung besteht zwischen den Unternehmen Amiga Washington (jetzt: Amino) und Amiga Delaware (ehemals: KMOS, Incorporated) keine Verbindung, laut der selben Quelle liegen alle Amiga-Rechte und -Warenzeichen inzwischen bei letzterem. (cg)

[Meldung: 01. Nov. 2007, 17:55] [Kommentare: 174 - 11. Nov. 2007, 13:14]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.