amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
14.Jul.2012
Exec.pl (Webseite)


Zeus68k: 4-in-1-Turbokarte für Amiga 500/2000/CDTV
Mit Zeus68k befindet sich eine Turbokarte für den Amiga 500 und 2000 sowie das CDTV in Entwicklung, die vier bis fünf Funktionen vereint: Beschleuniger, Speichererweiterung, IDE-Controller und Kickstart-Umschalter sowie - geplant - als fünftes möglicherweise zudem einen Action-Replay-Ersatz. Durch Umprogrammierung des FPGA sei auch eine Verwendung in anderen 68k-Geräten denkbar, etwa dem Atari ST.

Technische Daten:
  • 68SEC000-CPU mit 7 oder 50 MHz
  • 8 MB RAM
  • BootMenü (konfigurierbar)
  • 6x-Kickstart-ROM-Switcher
  • IDE-Controller (Gayle Logic A600)
  • Clock-Port
Mit dem Erscheinen des Gerätes, das sich noch im Prototypen-Stadium befindet, wird für den Winter gerechnet. Erste Fotos zeigen das Board von oben, von unten, die Prozessor-, IDE- und RAM-Geschwindigkeit sowie den Prototypen von oben und von unten.

Die Installation der Zeus68k erfolgt durch Einstecken anstelle des Original-Prozessors in dessen Sockel, das Bootmenü und der FPGA-Code werden vom Anwender beliebig abgeändert werden können. Zum Preis hingegen kann im gegenwärtigen Stadium noch keine Aussage getroffen werden, da noch nicht alle Bauteile endgültig festgelegt sind. (snx)

[Meldung: 14. Jul. 2012, 08:57] [Kommentare: 22 - 16. Jul. 2012, 14:52]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.