amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
21.Apr.2012
Amiga.org (Webseite)


Individual Computers: Indivision AGA Mk2 vor Auslieferung
Die Auslieferung der angekündigten Nachfolgegeneration des Flickerfixers Indivision AGA von Individual Computers wird für das Monatsende erwartet. Zwei Modelle stehen dabei zur Auswahl.

Der Flickerfixer Indivision AGA Mk2 A1200/4000T ist das Nachfolgemodell des nicht mehr erhältlichen Indivision AGA 1200 und kann, wie der Name bereits sagt, jetzt auch im Amiga 4000T eingesetzt werden. Auch für Besitzer der Desktop-Version des Amiga 4000 sowie des Amiga CD³² steht mit dem Indivision AGA Mk2 A4000/CD32 ein verbesserter Nachfolger zur Verfügung.

Neu sind in der Mk2-Generation der Monitorausgang sowie die Leistungsfähigkeit. Statt des bisher üblichen VGA-Anschlusses weist sie einen DVI-I-Ausgang auf. Beim Amiga 1200 wird dieser unter dem Diskettenlaufwerk montiert, sodass der Anschluss des Monitors neben dem Mausport erfolgt. DVI-I stellt sowohl digitale als auch analoge Signale zur Verfügung, sodass neben modernen TFT-Displays auch noch ältere TFT-Displays mit analogem Eingang und Röhrenmonitore per Adapter eingesetzt werden können.

Des weiteren kann die Pixelclock am Ausgang bis zu 135 MHz betragen (zuvor waren nur ca. 71 MHz möglich), die Datenrate kommt auf mehr als 480 MByte/s Peak (zuvor: 330 MByte/s). Der komplett adressierbare Framebuffer umfasst nun 16 MByte (zuvor: 12 MByte).

Interessenten möchten jedoch beachten, dass der Kauf vorläufig nur Experten empfohlen wird, da sich das Konfigurationsprogramm noch in Entwicklung befindet. Auch die Flash-Software sei noch nicht allzu anwenderfreundlich. Vorerst beherrscht der Indivision AGA Mk2 lediglich PAL- und NTSC-Bildschirmmodi fehlerfrei, Unterstützung für andere Modi ist in Arbeit. Sie sollten bis auf weiteres also die Möglichkeit haben, Updates aus dem Internet herunterzuladen und zum Amiga zu transferieren. (snx)

[Meldung: 21. Apr. 2012, 07:26] [Kommentare: 17 - 25. Apr. 2012, 11:27]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.