amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > AROS und Amiga-Emulatoren > WinUAE 3.4.0 - Verzweifle an Konfiguration [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

28.02.2017, 14:40 Uhr

Reth
Posts: 1812
Nutzer
Hallo zusammen,

habe mir heute WinUAE 3.4.0 64Bit unter Win10 installiert. Die Pfade auf die Verzeichnisse inkl. des Verzeichnisses für Konfigurationen habe ich so gelegt, dass sie auf die gleichen Verzeichnisse zeigen, unter denen ich sie für Vista angelegt hatte (Vista ist noch parallel drauf und auf der D-Partition.

Allerdings habe ich nun einige Probleme. Ich kann z.B. keine Verzeichnisse für das OS und weitere Partitionen aussuchen - weder die bisherigen von der D-Partition (/Users/.../Documents/.../System für das OS - so kann ich es problemlos unter Vista nutzen).
Wannimmer ich ein Verzeichnis im Konfig-Dialog auswähle, egal von wo wird der Pfad dafür nach dem Bestätigen des Requesters mit einem - (Bindestrich bzw. Minus) angezeigt. Ich kann kein einziges Verzeichnis über die Konfig-Oberfläche auswählen. Ist das immer noch ein alter Bug?

Dass WinUAE wieder nicht in der gewünschten Auflösung und Bildschirmgröße startet ist da noch das kleinere Übel (glaub beide Probleme hatte ich bei der Installation unter Vista auch schon - leider war meine Websuche nach Lösungen noch nicht erfolgreich).

Könnt ihr mir da bitte weiterhelfen?

Vielen Dank schon mal!

Ciao

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.02.2017, 17:09 Uhr

thomas
Posts: 7666
Nutzer
Ich verstehe nicht, wie man sich das Leben so schwer machen kann.

Was gibt es denn an WinUAE zu installieren?

Ich mache auf meiner Datenpartiton oder dem Netzlaufwerk ein Verzeichnis namens WinUAE, da kommt winuae.exe bzw. winuae64.exe rein und winuae.ini (leere Textdatei).

Naja, und natürlich noch das Roms- und Configurations-Verzeichnis und was man sonst so braucht.

Dann rufe ich WinUAE auf und konfiguriere alles so, wie ich möchte. WinUAE geht automatisch in den Portable-Modus mit relativen Pfaden.

Anschließend kann ich dieses WinUAE von allen Betriebssystemen oder allen PCs aus aufrufen und es funktioniert immer exakt gleich.

Ich kann sogar das Verzeichnis verschieben oder kopieren. Dank der relativen Pfade funktionieren die meisten Configs immer noch.


--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.02.2017, 17:52 Uhr

Reth
Posts: 1812
Nutzer
@thomas:
Naja, hab ihn mir nicht mit relativen Pfaden eingerichtet, da ich die Konfigurationen und Verzeichnisse der früheren WinUAE-Installation aus Windows Vista benutzen möchte. Auch wird das mit den relativen Pfaden auf anderen Partitionen schwierig.

Aber unabhängig davon, wie kann ich denn die Pfade (absolut oder relativ) in die Konfiguration via Gui aufnehmen, denn wie gesagt ist mein aktuelles Problem:
Die Auswahl der Verzeichnisse für die einzelnen AmigaOS Partitionen funktioniert aus WinUAE heraus nicht. Wenn ich dort auf Verzeichnis hinzufügen klicke (oder einen bestehenden Eintrag doppelt klicke) und dann ein Verzeichnis auswähle, abschließend mit Ok bestätige erscheint im Konfigurationsfenster für den Pfad des soeben gewählten Verzeichnisses nur ein Bindestrich/Minus, aber der Pfad wird nicht gewählt.
Dabei spielt es keine Rolle, ob der Pfad auf derselben oder einer anderen Partition liegt.
Glaub hatte das Problem auch schon mit der Konfiguration via GUI in der früheren Version. Das Ändern des Konfig-Files von Hand sollte hingegen klappen.
Soll ich nen Screenshot anfügen?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.02.2017, 18:54 Uhr

thomas
Posts: 7666
Nutzer
Zitat:
Original von Reth:
Die Auswahl der Verzeichnisse für die einzelnen AmigaOS Partitionen funktioniert aus WinUAE heraus nicht. Wenn ich dort auf Verzeichnis hinzufügen klicke (oder einen bestehenden Eintrag doppelt klicke) und dann ein Verzeichnis auswähle, abschließend mit Ok bestätige erscheint im Konfigurationsfenster für den Pfad des soeben gewählten Verzeichnisses nur ein Bindestrich/Minus, aber der Pfad wird nicht gewählt.


Das liegt an der deutschen Übersetzung. Hab's gerade mal ausprobiert. Wenn ich die winuae_german.dll im WinUAE-Verzeichnis habe, dann bekomme ich auch nur ein -. Ohne die DLL geht's.


--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.02.2017, 19:20 Uhr

Reth
Posts: 1812
Nutzer
Zitat:
Original von thomas:
Das liegt an der deutschen Übersetzung. Hab's gerade mal ausprobiert. Wenn ich die winuae_german.dll im WinUAE-Verzeichnis habe, dann bekomme ich auch nur ein -. Ohne die DLL geht's.


Wow! Cool! Vielen Dank! Wie biste denn auf die Idee gekommen?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.02.2017, 19:42 Uhr

thomas
Posts: 7666
Nutzer
@Reth:

Bei mir hat WinUAE noch nie Zicken gemacht und dann schreibst du "Wenn ich dort auf Verzeichnis hinzufügen klicke", das mache ich nie, ich klicke immer auf "Add Directory".


--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.02.2017, 19:49 Uhr

Reth
Posts: 1812
Nutzer
@thomas:
:D

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > AROS und Amiga-Emulatoren > WinUAE 3.4.0 - Verzweifle an Konfiguration [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.